Das alte Fertighaus

Alte Fertighäuser in unserem Sinne sind in Holzständerbauweise konstruierte Häuser. Werkseitig vorgefertigt, wurden Sie an die Baustelle geliefert und dort endmontiert. Diese  „Alten Fertighäuser“ wurden zwischen 1960 und 1985 in großem Umfang industriell gefertigt. In den Fertigungshallen der Hersteller gab es bereits damals einen sehr hohen Grad an baulicher Vorfertigung, so konnten sehr kurze Bauzeiten realisiert wurden. Sowohl bei der Konstruktion, als auch bei der späteren Errichtung vor Ort kann man sagen, dass diese Fertighäuser Ihrer Zeit um Jahrzehnte voraus waren.

 

Nach dem technischen, wissenschaftlichen und baurechtlichen Stand der siebziger Jahre setzte man den verbeugenden chemischen Holzschutz umfassend und unbedenklich ein. Oft sogar in Innenbereichen der Wohnräume. Die verfügbaren Produkte zum chemischen Holzschutz, selbst Dekoranstriche auf dem Heimwerker Sektor, beinhalteten Stoffe wie Lindan oder PCB – aus heutiger Sicht undenkbar.

 

So weisen die alten Fertighäuser noch heute sehr oft Hersteller – übergreifende Probleme mit Geruch und/oder Schadstoffen auf. Ursache sind in Holzspanplatten verwendete Leime und Kleber, die Behandlung der konstruktiven Bauteile mit ausgasenden Holzschutzmitteln oder die Ausgasung der damals verwendeten Dämmstoffe.

 

Wir sanieren Ihre altes Fertighaus - Sie erhalten als Gegenwert zu Ihrer Investition ein gesund bewohnbares Zuhause  - modern und zukunftsfähig.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie mehr wissen möchten, wir beraten Sie gerne!

(04344) 412 68 69

Anfrage zur Sanierung Allgemeine Anfrage